Neuigkeiten
29.04.2014, 11:59 Uhr | Text: Beate Roll Bilder: C. Wörster
Bericht von der Veranstaltung "Wie wichtig ist Europa für Frauen? - Was bringt Europa den Frauen?"
Die Wahlplakate hängen in den Straßen, die Europawahl findet am 25. Mai statt und was bringt die Wahl den Frauen? 
Diese und weitere Fragen wurden lebhaft in der Kreisgeschäftsstelle der CDU Steglitz-Zehlendorf diskutiert. Eingeladen hatten Edeltraut Töpfer, Landes- und Kreisvorsitzende der Frauen Union; Stephan Standfuß, Vorsitzender des CDU OV Düppel und Beate Roll in Doppelfunktion als Stellv. Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU KV Steglitz- Zehlendorf sowie Vorsitzende vom Landesverband Berlin Unternehmerfrauen im Handwerk e.V.



Von li. nach re.: Beate Roll, Birga Köhler, Stephan Standfuß, Hildegard Bentele, Edeltraut Töpfer
Berlin hat sieben Kandidaten für die Europaparlamentswahl aufgestellt. Drei Männer und vier Frauen. Zwei Kandidatinnen, Hildegard Bentele, MdA ( Platz 3 der Landesliste der CDU ) Sprecherin für Europa- und Bundesangelegenheiten und Birga Köhler ( Platz 4 der Landesliste der CDU ), Wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU Fraktion der BVV Berlin-Mitte, informierten die Teilnehmerinnen über Arbeitsstrukturen in der EU, das Europäische Parlament, und seine Gremien.
Die Teilnehmerinnen der Veranstaltung wünschten sich mehr Informationen über Europa auch in der Presse und den Medien und regten an, eine Europaseite im Internet einzurichten. 
In Steglitz- Zehlendorf finden Sie die EU-Beauftragte für den Bezirk im Rathaus Zehlendorf ( 030-90299 5258 ). Sie berät zum Beispiel zum Thema Europaprojekte, hilft bei der Beantragung von Fördermitteln und hat viele Broschüren zu den aktuellen Europathemen zum Mitnehmen. 

Wie wichtig Informationen und Gespräche über Europa sind berichtete Barbara Baumbach, die gemeinsam mit dem Beauftragten der Bundeskanzlerin, Hans-Joachim Fuchtel entsprechende Gespräche  in Thessaloniki führte. Dort wurden Themen wie Müllentsorgung, Wasserversorgung, Duale Ausbildung und Berufsschulen angesprochen. 

Durch den  Wegfall der 5% Hürde werden diesmal viel mehr Parteien den Sprung ins Europäische Parlament schaffen, was unweigerlich Auswirkungen auf die Zusammenarbeit und die Gesetzgebung haben wird. Es ist nich viel zu tun in Europa. Machen wir den ersten Schritt und gehen alle am 25. Mai zur Wahl. 
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 20298 Besucher